Kurische Nehrung – Mit dem Fahrrad bis Russland

Vor über 15 Jahren wurde die Kurische Nehrung indirekt zum Namensgeber dieses Blogs. Nun war ich selbst da. Kurische Nehrung – Mit dem Fahrrad bis Russland weiterlesen

Klaipeda – Party auf Litauisch

Im litauischen Klaipeda landete ich in einem Club, der wohl schon vor 50 Jahren genauso ausgesehen hatte. Klaipeda – Party auf Litauisch weiterlesen

Liepaja – Die erste Strandparty

Am Ostseestrand von Liepaja startete dieses Wochenende die Strandparty-Saison – leider etwas holprig. Liepaja – Die erste Strandparty weiterlesen

Riga – Mein zweiter Frühling

Raus aus Berlin, rein in den Flieger, ab ins Baltikum! In der lettischen Hauptstadt Riga erwartete mich mein zweiter Frühling. Riga – Mein zweiter Frühling weiterlesen

Barcelona – Zu Besuch bei Messi und Neymar

Barcelona schenkte mir Sonnenstrahlen und 6 Tore im Fußballstadion… und einen müffelnden Schnarcher in meinem Hostel-Dorm. Barcelona – Zu Besuch bei Messi und Neymar weiterlesen

Paphos – Strand und Troodos Gebirge

Inselabschied in Paphos: Von hier aus machte ich nochmal einen Abstecher zum Lara Strand und als Kontrastprogramm ins Troodos Gebirge. Paphos – Strand und Troodos Gebirge weiterlesen

Limassol – Beklaut von einem Hund

Ich wurde beklaut, und zwar von einem Hund. Ich konnte es selbst kaum fassen, doch ich war nicht das erste Opfer. Limassol – Beklaut von einem Hund weiterlesen

Nikosia – Die geteilte Stadt

In Nikosia stand ich auf einmal vor einer Grenze, die von bewaffneten Soldaten bewacht wird. Ich musste unwillkürlich an die Berliner Mauer denken. Nikosia – Die geteilte Stadt weiterlesen

Nordzypern – Charmante Wildheit

Das türkisch besetzte Nordzypern wird von relativ wenigen Touristen besucht. Doch ich fand hier eine charmante Wildheit vor, die ihren ganz besonderen Reiz hat. Nordzypern – Charmante Wildheit weiterlesen

Shwedagon Pagode in Yangon – Wahnsinn aus 60 Tonnen Gold

Die Shwedagon Pagode in Yangon ist so übertrieben gigantisch, dass sich der Gedanke aufdrängt, dass bei der Konstruktion ein gewisser Wahnsinn mit von der Partie war. Shwedagon Pagode in Yangon – Wahnsinn aus 60 Tonnen Gold weiterlesen