Bangkok – Pure Energie

Nach Bangkok kam ich eher notgedrungen als mit Begeisterung. Doch die stellte sich überraschend ein, sobald ich in der Stadt war. Bangkok – Pure Energie weiterlesen

Chiang Rai – Der verrückte Tempelkünstler

Der weiße Tempel in Chiang Rai wurde von innen sehr eigenwillig gestaltet, unter anderem mit Motiven von Michael Jackson und Freddy Krüger. Chiang Rai – Der verrückte Tempelkünstler weiterlesen

Jabusee – Homestay im Lahu Dorf

Ich hatte keine Lust auf Touristen und verbrachte lieber eine Nacht in Jabusee in einer Gastfamilie beim Bergvolk der Lahu. Jabusee – Homestay im Lahu Dorf weiterlesen

Gastbeitrag auf fernsuchtblog.de

Auf dem Fernsuchtblog von Isolde MaReisen beschreiben 10 Reiseblogger ihr persönliches Israel-Highlight. Ich habe einen Gastbeitrag über die Wüstenoase En Gedi am Toten Meer beigesteuert.

Mae Hong Son Loop beendet – Die Anziehungskraft der Zivilisation

Statt auf dem Mae Hong Son Loop noch einen letzten Stopp einzulegen, wurde ich plötzlich wie magisch von Chiang Mai angezogen. Aus gutem Grund, wie sich herausstellte. Mae Hong Son Loop beendet – Die Anziehungskraft der Zivilisation weiterlesen

Mae Hong Son – Gegrillte Ratte zum Frühstück

Von Mae Hong Son aus ging ich drei Tage im Dschungel trekken und hatte dabei Gelegenheit, mir noch unbekannte Gerichte zu essen: Gegrillte Ratte und lebende Raupen. Mae Hong Son – Gegrillte Ratte zum Frühstück weiterlesen

Pai – Chillen im Grünen

Ich hatte zunächst keine Lust auf Pai, weil ich einen Ort voller Tourimassen befürchtete. Trotz Touris ist es hier dann aber doch sehr grün und entspannt. Pai – Chillen im Grünen weiterlesen

Chiang Mai – Tempel, Mönche und Thailänderinnen

Chiang Mai macht Spaß: Neben dem Besuch der sehr sehenswerten Altstadt kann man sich hier auch super mit Thailänderinnen verabreden. Chiang Mai – Tempel, Mönche und Thailänderinnen weiterlesen

Interview auf weltvermessen.de

Der Reiseblog weltvermessen.de hat Zerinnerung zum Blog des Monats Januar 2016 gekürt und zu diesem Anlass ein Interview mit mir geführt. Vielen Dank an Thilo Götze für diese Ehre!

Ko Tao – Nachttauchen und noch tiefer runter

Nach Abschluss des Open Water Divers wollte ich tiefer runter. Der nächste Kurs führte mich auf 30 Meter Tiefe, außerdem ging es Nachttauchen. Ko Tao – Nachttauchen und noch tiefer runter weiterlesen