Letztes Mal Shithead



 

Heute bin ich dann doch erstaunlich früh aufgewacht, um 9 war Schluss mit Schlafen. Muss mich wohl erst dran gewöhnen, nicht mehr im Morgengrauen loszumarschieren. :) Hab tagsüber einigen Krams geregelt, bisschen was im Netz gemacht, telefoniert und – ganz wichtig – Wäsche zu Reinigung gebracht, denn ich hatte inzwischen kein einziges Kleidungsstück mehr, das nicht entsetzlich stank. :)

Essen und letzte Runde Shithead

Abends haben wir uns nochmal mit allen von der Trekking-Truppe getroffen, sind Essen gegangen und haben unsere letzten Runden Shithead gespielt. Dann hieß es good bye, in den nächsten Tagen ziehen wir alle in verschiedene Richtungen weiter. Die anderen wollen heute noch bisschen um die Häuser ziehn, Paul und ich gehn aber früh schlafen, denn wir müssen morgen fit sein. Paul hatte nämlich die hervorragende Idee, Motorräder zu mieten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.