Cemetario de Recoleta



 

Gestern Abend hat sich mein 6er Hostelzimmer dann auch mit Menschen gefüllt, zuerst kamen 2 Chileninnen, die gerade auf Argentinientour sind, Solidad und Patricia. Solidad lacht allerdings immer über mein spanisch und antwortet dann lieber auf englisch, weil ihr das wohl einfacher erscheint. So richtig easy ist das auf jeden Fall noch nicht, mit dem spanisch quatschen. Hier in Buenos Aires kommt man auch mit englisch noch ganz gut durch, wird aber Richtung Süden bestimmt anders werden.

Cemetario de la RecoletaMausoleumHunde am Fenster in La BocaTrommler in La Boca

Nach einem 12-stündigen Babyschlaf hab ich dann heute Morgen Brian kennen gelernt, ein Kanadier der auch erst angekommen ist. Sind dann zusammen zum Cemetario de Recoleta gefahren, einem Friedhof der nur aus Mausoleen und Statuen besteht. Ist ein interessantes Gefühl, zwischen diesen alten seltsam riechenden Gruften rumzulatschen. War wie ein kleines Labyrinth mit 1000 Wegen und Abbiegungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.