Lappland – Jenseits des Polarkreises

Mit dem Auto überquerte ich den Polarkreis und verbrachte die letzten 4 Tage mit Zelt in der Natur in Lappland. Lappland – Jenseits des Polarkreises weiterlesen

Umea – Kurz vorm Polarkreis

In Umea, 600 Kilometer nördlich von Stockholm, finde ich das Licht einfach total surreal: Tagsüber gibt es stundenlang goldgelbe Abendsonne und nachts wird es einfach nicht dunkel. Umea – Kurz vorm Polarkreis weiterlesen

Stockholm – Die Stadt ohne Dunkelheit

In Stockholm wird es im Sommer nie komplett dunkel. Selbst um 1 Uhr nachts ist noch ein heller Schein am Himmel zu sehen. Stockholm – Die Stadt ohne Dunkelheit weiterlesen

R1 – Auf dem Fahrrad-Highway nach Polen

Einfach mal mit dem Fahrrad raus und schauen, wie weit wir kommen würden. Das führte uns auf dem Fernradweg R1 nach Polen. R1 – Auf dem Fahrrad-Highway nach Polen weiterlesen

Madrid – Flucht vor zudringlicher Frau

Nachdem ich gestern Abend vor einer zudringlichen Frau flüchten musste, hatte ich heute ein Treffen mit Picasso, Rembrandt und Co im Prado. Madrid – Flucht vor zudringlicher Frau weiterlesen

Nationalpark Sierra de Guadarrama – Ab auf den Berg

In unmittelbarer Nähe zu Madrid befinden sich die Berge des Nationalparks Sierra de Guadarrama. Auf einen davon kletterte ich heute. Nationalpark Sierra de Guadarrama – Ab auf den Berg weiterlesen

Madrid – Kurztrip in die spanische Hauptstadt

Die Lust auf einen Wochenendtrip führte mich in die spanische Hauptstadt Madrid. Mein Kopf kam nicht ganz so schnell an wie das Flugzeug. Madrid – Kurztrip in die spanische Hauptstadt weiterlesen

Schweiz-Abschied mit wild campen

Wild campen im Wald war ziemlich kalt. Egal, es war auf jeden Fall ein Abenteuer. Schweiz-Abschied mit wild campen weiterlesen

Fänerenspitz – Zelten mitten im Wald

Der heutige lange Trekkingtag führte uns durch dichten Nebel über einen Bergkamm. Nun haben wir unser Zelt auf dem Fänerenspitz mitten im Wald aufgeschlagen. Fänerenspitz – Zelten mitten im Wald weiterlesen

Saxer Lücke – Tiefster Winter im Mai

Auf einmal war Winter, mitten im Mai. Auf unsere Hütte fiel Schnee, doch wir wollten mehr und stiegen weiter hinauf zur Saxer Lücke. Saxer Lücke – Tiefster Winter im Mai weiterlesen