Haus meiner Gastgeber in Hattibang

Chepang – Eine Welt ohne Strom und Straßen

5 Tage lang war ich zu Fuß in einer Welt ohne Straßenanbindung, Strom und fließendes Wasser unterwegs. Das brachte mich auf die Frage, was eigentlich Glück ist. Weiterlesen

Elefanten-Waschung

Chitwan Nationalpark – Mitten im Dschungel

Nach den Wochen in den Bergen wurde es Zeit für einen Tapetenwechsel. Statt schneebedeckten Gipfeln bin ich im Chitwan Nationalpark nun von Dschungel, Elefanten und Nashörnern umgeben. Weiterlesen

Gil und ich hoch über den Dörfern

Begnas Lake – Can’t stop walking…

Ich hatte es geahnt: Nach 300 Kilometern zu Fuß von einem Tag auf den anderen aufzuhören, würde schwer werden. So lief ich nach nur einem Tag Pause schon wieder weiter. Weiterlesen

Weiter, immer weiter...

Nach 300 Kilometern zurück in der Zivilisation

Nach 300 Kilometern Fußmarsch bin ich zurück in der Zivilisation. In den letzten Tagen erlebte ich eine emotionale Fahrstuhlfahrt – einmal ganz hoch, dann ganz tief runter – und nun einen gewissen Kulturschock.
Weiterlesen

Hinter dem Pass warten 1600 Meter Abstieg

Thorung La – Überquerung des 5400 Meter Passes

Nach einer eiskalten Nacht im High Camp begann der Aufstieg auf den 5400 Meter hohen Pass. Nicht alle haben es geschafft. Weiterlesen

Ankunft im High Camp

4850 Meter – Letztes Camp vorm 5400er Pass

High Camp auf 4850 Meter – Eisige Kälte, dünne Luft, und das Biest liegt direkt vor mir: Der 5400 Meter hohe Thorung La Pass. Weiterlesen

Blick zum über 8000 Meter hohen Annapurna II

Annapurna Circuit – Auf 3600 Höhenmetern angekommen

Die Luft wird dünner, die Nächte kälter, doch der Blick auf die 8000 Meter hohen Riesen ist atemberaubend. Weiterlesen

wpid-20141116212615.jpg

Annapurna Circuit – Start zu epischem Trekk

Ich bin nun zu Fuß auf dem Annapurna Circuit Trekk unterwegs und habe die erste Berghütte erreicht. Die nächsten Tage geht es immer weiter hoch bis auf 5416 Meter. Weiterlesen

Reisfelder in Pokhara

Pokhara – Vorbereitung auf 300 km Fußweg

Die nächsten Wochen werde ich auf einem 300 km langen Trekk verbringen, der höchste Pass führt über 5500 Meter. Weiterlesen

Kinder in Kathmandu

Bhaktapur und Kathmandu – Magische Orte

Nepal für mich einfach magisch und faszinierend: In Bhaktapur trocknen Frauen Getreide in der Sonne, während die Männer lieber Würfelspiele spielen. Und in Kathmandu ist ein Tempel von Affen bewohnt. Weiterlesen

Ich habe meine Wohnung gekündigt, den Job beendet und alle Sachen verkauft, um mit dem Rucksack um die Welt zu reisen. Dieser Reiseblog ist mein Reisetagebuch.